Sabine Bartelsheim

Sabine Bartelsheim (* 1965 in Laer), ist eine deutsche Kunsthistorikerin.

Sabine Bartelsheim studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Erziehungswissenschaften an den Universitäten Trier, Münster und Bonn. 1999 promovierte sie an der Universität zu Köln und war von 2000 bis 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kunsthalle zu Kiel.

Von 2005 bis 2006 übernahm sie kuratorische Tätigkeiten mit Schwerpunkt Zeitgenössische Kunst im Haus am Waldsee in Berlin. Von 2007 bis 2011 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bergische Universität Wuppertal im Fachgebiet Kunst- und Designgeschichte, anschließend freie Mitarbeiterin bei Forschungspublikationen.

Sabine Bartelsheim ist seit 2014 Dozentin für Kunstwissenschaft an der Hochschule der bildenden Künste Essen shirt shaver, wurde 2015 zur Professorin ernannt und ist seit 2017 Vizepräsidentin der HBK Essen. Ihr fachlicher Schwerpunkt ist die Kunst des 20 water bottle buy online. und 21. Jahrhunderts mobile phone running pouch, im Besonderen Kunst und Design, Naturbilder und Gedächtnisfunktionen in der Kunst der Gegenwart.