Ron Ziegler

Ronald Louis „Ron“ Ziegler (* 12. Mai 1939 in Covington, Kentucky; † 10. Februar 2003 in Coronado, Kalifornien) war von 1969 bis 1974 der Pressesprecher des Weißen Hauses unter Präsident Richard Nixon.

Ziegler wurde in Kentucky geboren. In seinen College-Ferien arbeitet er in Disneyland als Touristenführer im ‘Abenteuerland’. 1962 war er erstmals für den späteren Präsidenten tätig; Ziegler war freiwilliger Helfer bei Nixons Wahlkampf zur Gouverneurswahl in Kalifornien.

1969 wurde Ron Ziegler mit 29 Jahren der jüngste Pressesprecher des Weißen Hauses. Er war auch während des Watergate-Skandals Nixons Pressesprecher und bezeichnete den Watergate-Einbruch noch 1973 als „drittklassigen Einbruch […] Das ist eine Sache, die mit dem politischen Prozess nichts zu tun haben sollte full football uniform.“

Später, als auch Harry Robbins Haldeman stark belastet wurde, sagte er dem Pressekorps: „Ich respektiere die freie Presse. Aber ich respektiere nicht jene Art schäbigen Journalismus, wie er von der Washington Post praktiziert wird lemon squeeze hike.“

Später stellte sich aber heraus, dass Ziegler von den wahren Vorgängen keine Ahnung hatte und für seine Auftritte bis ins Detail präpariert wurde.

Manchmal konnte Ziegler aber auch das Opfer der Unbeherrschtheit von Richard Nixon sein. In New Orleans wurde bei einem Auftritt im August 1973 beobachtet, wie der wütende Präsident Ziegler an der Schulter packte und ihn von sich wegschubste, weil Ziegler andere Journalisten nicht vom Präsidenten fernhielt.

Ziegler war fanatisch hinsichtlich seiner Loyalität gegenüber seinen Vorgesetzten Haldeman und Nixon. Daher trug er auch den Spitznamen „beaver patrol“ (nach beaver = Biber – einer Pfadfinderorganisation).

Im Februar 2003 verstarb Ziegler aufgrund eines Herzinfarktes.

Appenzeller Bahnen (1988-2006)

De Appenzeller Bahnen (afgekort AB) is een voormalige Zwitserse particuliere spoorwegonderneming die tussen 1988 tot 2006 opereerde. Het hoofdkantoor was gevestigd in Herisau. De AB reed treinen in de kantons Appenzell Innerrhoden professional football socks, Appenzell Ausserrhoden alsmede St. Gallen.

De Appenzeller Bahnen (AB) ontstonden op 1 januari 1988 door een fusie van de Appenzeller Bahn (AB) met de Elektrische Bahn St. Gallen–Gais–Appenzell (SGA) lemon squeeze hike.

De trajecten werd geëlektrificeerd met een spanning van 1500 volt gelijkstroom.

Tijdens de algemene vergadering in 2006 werd besloten met terugwerkende kracht van per 1 januari 2006 tot een fusie van de Appenzeller Bahnen met de Rorschach-Heiden-Bergbahn (RHB), met de Bergbahn Rheineck-Walzenhausen (RhW) en met de Trogenerbahn (TB) tot de nieuwe Appenzeller Bahnen (AB).

Juridisch gezien zijn alle bedrijven overgenomen door de AB. De tegenwoordige AB is volgens het Handelsregistereintrag op 26 juli 1886 opgericht.

Spider-Man The Animated Series (videojuego)

Spider-Man es un videojuego desarrollado por Western Technologies y publicado por Acclaim en 1995 best hydration pack for running women, incorporando elementos de la aclamada serie de dibujos animados de Spider-Man de la década de los 90. El juego fue lanzado para la Super Nintendo y la Sega Mega Drive/Genesis. Ambas versiones del juego son diferentes.

El juego es similar a la mayoría de los títulos de esta década, fue un juego de plataformas, de acción y desplazamiento. El juego incluye seis niveles en la versión SNES, que son: un laboratorio, la construcción del sitio, Puente de Brooklyn, Coney Island, un enfrentamiento en un ático y el asilo de Ravencroft. Y 5 en la versión del Génesis: laboratorio lemon squeeze hike, Coney Island The Funhouse, zona de deconstrucción, además de las calles de la ciudad de Nueva York donde enfrentas a enemigos y la prisión de Ravencroft para the Insane

El juego incluye más de veinte Jefes: Buho best thermo bottle, Mysterio, Escarabajo, Jack O’Lantern, Shocker, Hammerhead, Camaleon, Venom, Scream, Carnage, Buitre whats a good meat tenderizer, Rhino, Lagarto, Tres Spider Slayers (Alien, Tarántula y Scorpion), Alistair Smythe, Scorpion, Doctor Octopus, Hydro-Man, Kraven el cazador, Calypso, Tinkerer y Duende Verde. El juego también incluye a los Cuatro fantásticos.

Sobre el embalaje y la pantalla de título del juego es llamado simplemente Spider-Man. Sin embargo el texto legal que aparece al iniciar el juego los títulos Serie animada de Spider-Man.

Flugplatz Bitterwasser

i1 i3

i6 i8 i10 i12 i14

Bitterwasser ist ein (Segel-)Flugplatz am Rande der Kalahari-Region, etwa 170 Kilometer südöstlich von Windhoek und etwa acht Kilometer nordwestlich von Hoachanas gelegen lemon squeeze hike. Der Platz und das Segelflugzentrum gilt als eines der besten der Welt. Hier wurden aufgrund der guten thermischen Verhältnisse zahlreiche Weltrekorde aufgestellt.

Schon seit dem Jahr 1960 ist Bitterwasser unter dem Namen Diamantenfarm bei Fliegern bekannt. Peter Kayssler, der ehemalige Besitzer der Bitterwasserfarm, war ein begeisterter Segelflieger. Mit den damaligen einfachen Flugzeugen und einer alten Winde, einer Trommel mit Weidezaundraht, nutzte er bereits die Thermik von Bitterwasser.

Rekorde und besondere Flugleistungen wurden schon damals mit einer gepflanzten Palme verewigt. So entstand nach und nach die Palmenallee glass water bottle with rubber cover. Diese vieljährige Tradition wird noch heute gepflegt und zählt zu den Attraktionen von Bitterwasser. Einer Gruppe von begeisterten Segelfliegern, vor allem aus der Schweiz und Deutschland, ist es zu verdanken, dass auch nach Peter Kayssler Bitterwasser weiter existieren konnte. Mit Bitterwasser Lodge & Flying Centre wurde ein internationales Segelflugzentrum geschaffen.

Machte ursprünglich Regen und eine aufgeweichte Start-/Landebahn (ausgetrocknete Lehmpfanne) den Flugbetrieb zeitweilig unmöglich, so wurde in den letzten Jahren mit der Piste am Nordrand der Pfanne und ihren betonierten Startstreifen dieses Problem behoben.

In den letzten Jahren wurden in der Flugsaison (November bis Januar) jeweils weltweit die größte Anzahl an Flügen über 1000 Kilometer geflogen, neben vielen Landes- und Weltrekorden.

Am 28. November 2010 ereignete sich ein Flugunfall, bei dem eine Person ums Leben kam.